Was treibt mich an?

Laut einem klugen Mann aus Königsberg liegt die Frage nach dem höheren Sinn in unserer Natur. Warum gibt es uns? Warum ist überhaupt Etwas und nicht Nichts? Und warum morgens aufstehen?

Warum ich also mache,
was täglich ich mache?

Weil ich überzeugt bin, dass wir über uns Menschen am Ende weniger durch Wissenschaft lernen werden, als durch unsere Romane und Filme und Lebensgeschichten. Darin liegen die Antworten auf all unsere Fragen verborgen – deshalb möchte ich daran teilhaben, an unserem großen Kosmos von Kulturgut, und dazu beitragen, dass er wächst und Gestalt wandelt, mit jeder Generation, jedem Geist, jeder Zeit ein wenig mehr. Das finde ich spannend, das treibt mich an. Darum stehe ich morgens auf.